Proven Oil Canada- was passiert da gerade Frau Galba? Müssen sich die Anleger der Fonds insgesamt Sorgen machen?

Diese Frage wird seit gestern Abend sehr häufig gestellt, denn das Schreiben was das Unternehmen an die Anleger des POC Fonds Eins übersenden will, hat es insich. Der Fonds will an die Anleger geleistete Vorab- Ausschüttungen zurück haben. Was rechtlich durchaus in Ordnung ist, laut den zwischen dem Anleger und dem Emittenten abgeschlossenen Vertrag über die Investition in den Fonds, hat natürlich auf das Image des Fonds eine katastrophale Wirkung und damit sicherlich auch Auswirkungen. Frau Galba, hier nützt ein Schreiben an die Anleger nicht viel, hier muss man offensiv an die Öffentlichkeit gehen verzeihen Sie bitte den Ausdruck” man muss die Hosen herunterlassen gegenüber den Anlegern und dem Vertrieb”. Zu oft begann mit solchen Nachrichten in den letzten Jahren dann auch ein Desaster für die Anleger. Die haben ihr Geld dann verloren. Natürlich werden sich Anleger genau diese Gedanken hier machen, so Thomas Breemr aus Leipzig von diebewertung.de. Ob nun sachlich gerechtfertigt oder auch nicht.

Gehen Sie bitte offensiv im Internet über ihre Seite, eine 0800 Nummer für Anleger und Vertrieb und über Presseverteiler in und an die Öffentlichkeit. Stellen Sie auch öffentlich dar, wie man die Fonds insgesamt sanieren kann. Möglicherweise durch eine Umwandlung in eine AG. Holen Sie sich einen erfahrenen Fonds Sanierer ins Haus im Interesse der Anleger, aber auch in ihrem Interesse. Man wird Sie, sehr geehrte Frau Galba, daran messen was hier jetzt für die Anleger getan wird.Mit Michael Oehme hatten Sie ja eigentlich einmal einen erfahrenen Krisenmanager was die PR Arbeit angeht, ob der noch an Bord ist wissen wir nicht.

Diebewertung.de
Thomas Bremer

Jordanstr. 12
04177 Leipzig

Email : redaktion@diebewertung.de
Mehr Infos- Mehr Wissen!
Tel : 0163/3532648
Fax :